Nachdem man am Donnerstag zwei Niederlagen vs. Diving Ducks einstecken musste, nahmen sich die Hoppers für die letzten zwei Begegnungen vor der Sommerpause gegen die Vienna Wanderers viel vor.


Spiel 1 kam aber auf beiden Seiten nie richtig in Fahrt. Viele Fehler in der Verteidigung der Traiskirchner bescherten den Gastgebern eine 4:2 Führung bis ins letzte Inning. Die Hoppers konnten dann durch gute Schläge noch auf 5:4 stellen, jedoch beendeten die Wiener das 1.Spiel mit dem Game winning Run zum 6:5.


Das 2. Spiel sollte für die Niederösterreicher, vor allem in der Offense, viel besser verlaufen. Durch einen mächtigen 2 Run Homerun von Trimmel Markus, einen Single Homerun von Anatol Weinwurm und mehreren Doubles baute man die Führung bis zum Schluss auf 14:6 aus. Die Gastgeber setzten dann noch 5 Runs zum Endstand von 14:11 darauf.


Am 1.9. stehen dann die nächsten zwei Begegnungen gegen Érd Budapest am Hoppersfield am Programm.

Bericht: Roland Schaffer

 

Unsere Hauptsponsoren:
noesportland Raiffeisenbank Baden Traiskirchen wir sind sport
dydocon kreitner baumeister steurer
Steinmetz Boehm mobiler schlosser at ewe fielders choice Kost Bar marco stix photography die zwei prografix die grafikwerkstatt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok