Das Final 5 der U10 wurde am heimischen Hoppersfield erstmals in der Turnierform des Double Elimination ausgetragen. Dies bedeutet, dass eine Mannschaft erst aus dem Turnier ausgeschieden ist, wenn sie zwei mal verloren hat. Aufgrund der Tabelle des Grunddurchgangs waren die Minihoppers als Nummer 2 gesetzt und trafen in ihrem ersten Spiel des Tages auf die Nummer 3, die Vienna Wanderers.

Das Spiel war geprägt von mehrfachen Führungswechseln. In der ersten Hälfte des 6. Innings legten die Wanderers wieder mit einem Punkt vor. Durch Hits von Clemens, Tobias und Vincent konnte der Ausgleich erzielt werden, ehe der Walk-off Hit von Leo gr den entscheidenden Punkt nach Hause brachte. Ein weiterer Höhepunkt in diesem Spiel war der Inside-the-park Homerun von Vincent.

VW 2 0 4 0 0 2 | 8
GH 0 3 3 1 0 2 | 9

Im zweiten Spiel des Tages traf man auf die Diving Ducks, die in der ersten Runde die Vienna Lions souverän schlagen konnten. Tobias als Pitcher musste im ersten Inning einen Punkt hinnehmen, ehe beide Defenses all ihr Können zeigte. Beide Teams brachten kaum Runner auf Base - die Outs wurden routiniert gemacht, sodass kein weiterer Run mehr erzielt werden konnte und die Gäste aus Wr. Neustadt das bessere Ende für sich hatten.

GH 0 0 0 0 0 0 | 0
DD 1 0 0 0 0 0 | 1

Mit dieser ersten Niederlage fiel man ins Loser Bracket und traf dort erneut auf die Vienna Wanderers, die durch Siege gegen die Blue Bats und Lions ihren Weg erarbeiteten. Nach zwei punktelosen Innings konnten durch Doubles von Vincent und Leo gr 3 Runs erzielt werden. Auch hier agierte die Defense wieder sehr souverän und ließ nur einen Punkt zum Endstand von 5:1 zu. Dieser Sieg ebnete den Weg zum Entscheidungsspiel, das erneut gegen die Diving Ducks ausgetragen wurde.

VW 0 0 1 0 0 0 | 1
GH 0 0 3 1 1 x | 5

Im zweiten Inning konnten die Hoppers mit einem Punkt vorlegen, der aber durch 3 Punkte der Wr. Neustädter mehr als ausgeglichen wurde. Im 5. Inning kamen die Minihoppers richtig in Fahrt und brachten 8 Batter in Folge auf Base, sodass 4 Punkte erzielt werden konnten. Den Vorsprung durch weitere 4 Punkte im 6. Inning konnten die Ducks zwar ein wenig verkürzen, aber nicht ganz aufholen. Aufgrund des Sieges der Grasshoppers musste ein alles entscheidendes Spiel, wieder zwischen den Ducks und Hoppers, ausgetragen werden. Es war das 9. Spiel des Turniers und bereits das 5. für die Minihoppers an diesem Tag.

GH 0 1 1 0 4 4 | 10
DD 0 3 0 0 0 5 | 8

Auch in diesem Spiel wurde Verteidigung groß geschrieben. Erst im 3. Inning konnte die Hoppers durch Doubles von Clemens und Vincent und ein Triple von Tobias 3 Runs erzielen. Beflügelt durch die Siege in den Spielen davor war das Momentum ganz auf Seiten der Gastgeber, die den 3 Punkte Vorsprung sicher ins Ziel bringen konnte. Nach einem gefangenen Linedrive von Ferdi zum letzten Out des Spiels und des Turniers waren die Spieler nicht mehr zu halten. Mit dem Sieg der Youthbaseball League Austria East 2019 konnte der erste Nachwuchstitel in der Vereinsgeschichte gefeiert werden.

GH 0 0 3 1 1 0 | 5
DD 0 0 0 1 0 1 | 2

Entscheidend an diesem Tag waren die Konzentration bis zum letzten Spielzug und die Ausdauer der Kids, die an diesem Tag 5 Spiele mit insgesamt 30 Innings absolvierten! Voller Einsatz, tolle Double Plays und routinierte Plays in der Defense waren weitere wichtige Faktoren, um diesen Titel sichern zu können.

Endstand U10 2019:
1. Traiskirchen Grasshoppers
2. Diving Ducks Wr. Neustadt
3. Vienna Wanderers
4. Vienna Lions
5. Schwechat Blue Bats

Der erste Titel ist eingefahren und macht Hoffnung auf mehr - die kommenden Österreichischen Meisterschaften, die auch am heimischen Hoppersfield ausgetragen werden.

Gratulation an Vincent, Leo gr, Clemens, Janis, Tobias, Ferdi, Hank, Sebastian W, Max L, Leo kl, Nicolas, Felix B, Sebastian S, Valerian, Theo und Hannah, die alle ihren Teil dazu beigetragen haben. Und natürlich die Fans, die das Team das ganze Turnier hindurch lautstark unterstützt haben.

Bericht: Alexander Fuss

 

Unsere Hauptsponsoren:
kreitner2018  Raiffeisenbank baden 2018a
Steinmetz Boehm 2018a mobiler schlosser at 2018a ewe 2018a baumeister steurer 2018a Logo KF Sponsoring2 fielders choice 2018a Kost Bar 2018a dydocon 2018a Traiskirchen wir sind sport 2018a marco stix photography 2018 die zwei 2018a prografix die grafikwerkstatt 2018a

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok