Aufgrund der beginnenden Osterferien war eine etwas dezimierte Grasshoppers Mannschaft zu Gast in der Freudenau bei den Vienna Lions. Der ursprünglich als Turnier gegen die Lions, Little Giants und Blue Bats angesetzte Spieltag musste auf ein Single Game reduziert werden, da die Gäste aus Ober- und Niederösterreich ihre Teilnahme absagten.

Bei frischen 8 Grad fanden sich einige Spieler auf neuen Positionen wieder - der kleine Max und Valerian kamen erstmals im Infield zum Einsatz, Sebastian nahm die für ihn nicht so gewohnte Position des Catchers ein. Ferdi brachte die Hoppers mit seinem Pitching punktelos durch die ersten beiden Innings, während die Offense ab dem 2. Inning gesamt 5 Punkte zum stets ungefährdeten 5:0 Sieg erzielen konnte.

Mit dem 3. Shutout in den letzten 4 Spielen blicken die Minihoppers noch immer ungeschlagen mit einer 6:0 Bilanz von der Tabellenspitze. Nach einer kleinen Osterpause finden die nächsten Spiele am 4.5. am Hoppersfield gegen die Lions, Blue Bats und Little Giants statt.

Bericht: Alexander Fuss

Unsere Hauptsponsoren:
kreitner2018  Raiffeisenbank baden 2018a
Steinmetz Boehm 2018a mobiler schlosser at 2018a ewe 2018a baumeister steurer 2018a Logo KF Sponsoring2 fielders choice 2018a Kost Bar 2018a dydocon 2018a Traiskirchen wir sind sport 2018a marco stix photography 2018 die zwei 2018a prografix die grafikwerkstatt 2018a

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok