Nach der Sommerpause und Absagen der Spiele gegen die Blue Devils und die AIBC, da diese nicht genug Spieler stellen konnten, wurde am Samstag gegen die Spielgemeinschaft Lions/Cubs der letzte Doubleheader des Grunddurchganges der Kinderliga Ost ausgetragen.

In Spiel 1 konnte Clemens durch starkes Pitching verhindern, dass die Gäste in den ersten beiden Innings zu Punkten kamen. Im zweiten Inning gingen die Hoppers sogar ihrerseits mit dem ersten Punkt in Führung, die aber leider nicht lange halten sollte. In den folgenden Innings kamen die Lions/Cubs durch schöne Hits kontinuierlich zu Punkten, sodass die Partie nach 6 Innings mit 1:12 für die Gäste endete.

In Spiel 2 hielt Yasin die Schläger der Lions/Cubs weitgehend in Schach, sodass die Gäste in den ersten beiden Innings lediglich 2 Punkte erzielen konnten. Im dritten Inning wurden die Schläger der Minihoppers wach, sodass durch Hits von Clemens, Ferdi, Yuna, Anatol und Yasin 3 Punkte gescort werden konnten. Leider war aber auch in Spiel 2 mit dem Endstand von 5:15 der Gegner zu stark.

Trotz der beiden Niederlagen konnten sich die U10 Grasshoppers für das Final 6 am kommenden Wochenende in Rannersdorf qualifizieren. Da die Meisterschaft bereits im Herbst 2016 mit 0 Siegen und 8 Niederlagen begonnen wurde, zeigt eine Jahresbilanz 2017 von 9 und 12 (W/L) eine deutliche Steigerung der Mannschaft.

Spiel 1
LI 0 0 3 2 2 5 | 12
GH 0 1 0 0 0 0 | 1

Spiel 2
LI 0 2 4 5 2 2 | 15
GH 0 0 3 0 1 1 | 5

Bericht: Alexander Fuss

Unsere Hauptsponsoren:
sponsoren 2015bs 02sponsoren 2015bs 03

mobiler schlosser 2016a5sponsoren 2015bs 08Fielders Choice 2016bsponsoren 2015bs 10sponsoren 2015bs 12sponsoren 2015bs 13sponsoren 2015bs 06